Wirbelsäulentherapie - Den Rücken von allen Seiten stärken

Kennen Sie das Kreuz mit dem Kreuz?

  • Schmerzen, die zur Qual werden
  • Verspannungen und Bewegungseinschränkungen
  • Stress, der immer wieder in den Rücken fällt
  • Es lastet zu viel auf Schultern und Nacken

Wie wäre es mobil, entspannt und zufrieden zu sein?

  • locker und schmerzfrei
  • entspannt und beweglich
  • Stress als Herausforderung sehen und bewältigen
  • aufgerichtet und frei durch das Leben gehen

Die Wirbelsäule ist das zentrale Stützorgan unseres Körpers und vor allem auch die Schutzhülle für das Rückenmark.

Viele Beschwerden im Bewegungsapparat, aber auch in Organen und in der Psyche können durch Störungen der aus dem Rückenmark herausführenden Nerven ausgelöst werden.

Ursachen dafür sind oft Fehlhaltungen, Fehlstellungen, falsche Ernährung, Übersäuerung und Bewegungsmangel.

Stress und emotionale Belastungen lassen die Muskulatur verspannen, lasten auf den Schultern und fallen uns im wahrsten Sinne des Wortes in den Rücken. Das Kreuz mit dem Kreuz nimmt seinen Lauf.

Ganzheitliche Wirbelsäulentherapie mit dem MoWeLa-Konzept berücksichtigt all diese Aspekte.


Mobilisieren

 

körperliche Beweglichkeit herstellen

Wertschätzen

 

sich selbst etwas wert sein und sich Zeit zur Entspannung nehmen

Lachen

 

schmerzfrei und aufrecht das Leben genießen können



 Durch die Kombination von körperlichen Behandlungsmethoden mit Entspannungstechniken und Verfahren zur Reduktion von Stress und Belastungen möchte ich Ihnen von allen Seiten den Rücken stärken.

 

 

Die Behandlungsmethoden:

Muscle Energy, Dorn/BreussTherapie, Kinesiotape, Ohrakupunktur, Spagyrik, Kinesiologie PEP