Wirbelsäulentherapie- den Rücken von allen Seiten stärken

Die Wirbelsäule ist das zentrale Stützorgan unseres Körpers und vor allem auch die Schutzhülle für das Rückenmark.

Viele Beschwerden im Bewegungsapparat, aber auch in Organen und in der Psyche können durch Störungen, der aus dem Rückenmark herausführenden Nerven, infolge von Fehlstellungen und Verschiebungen im Bereich Becken und Wirbelsäule verursacht werden.


Fehlhaltungen, falsche Ernährung, Übersäuerung und Bewegungsmangel geben dem Rücken dann noch den Rest und das Kreuz mit dem Kreuz nimmt seinen Lauf.

 

Auch Stress und emotionale Belastungen haben  Auswirkungen auf die Wirbelsäule, lassen die Muskulatur verspannen, lasten auf den Schultern und fallen uns im wahrsten Sinne des Wortes in den Rücken.

 

Ganzheitliche Wirbelsäulentherapie mit dem MoWeLa-Konzept berücksichtigt all diese Aspekte. Durch die Kombination von manuellen und körperlichen Behandlungsmethoden mit Entspannungstechniken und Verfahren zur Reduktion von Stress und emotionalen Belastungen möchte ich Ihnen von allen Seiten den Rücken stärken.


Manuelle Therapie:

 

 

 

 

 

 

Emotionale Aspekte / Stressreduktion:

 

weitere Methoden:

  • Kinesiotape
  • Ohrakupunktur
  • Spagyrik
  • Entsäuerung
  • Ernährungsberatung