Gesundheit · 17. Oktober 2019
Herbstzeit ist Erkältungszeit. Doch was kann man für ein starkes Immunsystem und gute Abwehrkräfte tun? Lesen Sie praktische Tipps wie Sie mit einfachen Mitteln und durch eine gesunde Lebensweise und Einstellung Ihre körpereigenen Kräfte stärken können, ohne dazu teure Nahrungsergänzungsmittel kaufen zu müssen.

Gesundheit · 15. Oktober 2019
Pollenallergiker können in Herbst und Winter aufatmen und den Heuschnupfen fast vergessen. Dabei ist jetzt die beste Zeit sich vorsorglich für die nächste Pollensaison zu wappnen. Ohne die Belastungen durch Allergene und Symptome kann mit einer prophylaktischen Behandlung begonnen werden. Jetzt dem Immunsystem Aufmerksamkeit widmen und es stärken ist außerdem eine gute Vorbeugung gegen Erkältungskrankheiten.

Gesundheit · 10. August 2019
Spitzwegerich ist eine große Heilpflanze und bietet 1. Hilfe am Wegesrand bei Insektenstichen und kleinen Verletzungen. Als Mittel bei Haut- und Atemwegserkrankungen wird er geschätzt. Tee, Saft, Sirup, Salbe oder Tinktur kann man kaufen oder auch leicht selber machen. Eine selbstgemachte Salbe hilft mir gerade wunderbar gegen garstig juckende Bisse der Grasmilben. Spitzwegerich wächst fast überall und kann bis in den September gesammelt werden.

Gesundheit · 03. Juli 2019
Spagyrik ist eine europäische Heilmethode, die auf Paracelsus zurück geht. Es ist eine ganzheitliche Therapieform mit einem breiten Anwendungsspektrum. In speziellen Herstellungsverfahren ( trennen und vereinen) werden Pflanzen zu Essenzen verarbeitet, die das Beste der Pflanze in sich vereinen, die Wirkung verstärken und veredeln sollen. Spagyrische Essenzen stärken die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen.

Gesundheit · 31. Mai 2019
Waldbaden bedeutet mit allen Sinnen, die Natur erleben und wahrzunehmen. Es geht nicht um sportliche Aktivität, sondern darum achtsam zu sein. Beim Waldbaden wird Stress abgebaut, das Immunsystem und der Stoffwechsel gestärkt. Der Trend dazu kommt aus Japan. Dort wird seit über 30 Jahren zur Heilkraft des Waldes geforscht und viele Studien belegen diese. Schon ein Aufenthalt im Grünen von 20 min kann Stress reduzieren.

Lebensart · 24. April 2019
Mit hoch gesteckten Erwartungen an uns selbst bringen wir uns unter Druck und sind enttäuscht und machen uns Selbstvorwürfe, wenn es nicht gelingt sie zu erfüllen. Weniger Erwartung öffnet den Raum für mehr Entfaltung.

Lebensart · 31. März 2019
Im 2. Teil der Serie über Erwartungshaltungen geht es um die Erwartungen, die andere an uns haben. Doch kennen wir die Erwartungen der anderen wirklich? Wissen wir was sie von uns wollen? Können und wollen wir die Erwartungen überhaupt erfüllen? Sich darüber klar zu werden und offen darüber zu reden kann sehr erleichternd sein.

Lebensart · 25. März 2019
Erwartungshaltungen sind oft Garanten für Frust und Enttäuschung. Wir erwarten etwas von jemandem und es wird nicht erfüllt. Warum? Wir halten unsere Erwartungen für absolut berechtigt und selbstverständlich und setzen beim Gegenüber meist stillschweigend voraus, dass er die gleiche Ansicht hat. Offen ausgesprochen haben wir es jedoch oft nicht. Wertschätzende Kommunikation und sich in die Lage des anderen versetzen, können aus Erwartungen Absprachen, aus Enttäuschung Verständnis werden lassen.

Lebensart · 31. Januar 2019
Karneval und die rheinische Lebensart können sehr gesund sein. Anhand einiger Beispiele wird das in diesem nicht ganz ernst gemeinten Artikel erläutert. Achtung: Es können Spuren von Humor und Ironie enthalten sein!

Lebensart · 07. Januar 2019
Ein neues Jahr liegt vor uns. Wenn Sie sich vorstellen, es wäre ein noch leeres Buch mit 365 Seiten, die Sie gestalten dürfen, womit wollen Sie es füllen.? Mit Freude, so daß Sie auch später noch gerne darin lesen? Verbringen Sie schon jetzt viel Zeit mit Herzensangelegenheiten, Qualitätszeit, über die Sie schreiben können oder werden Ihnen die Seiten eher von anderen diktiert? Ich glaube, jeder hat es selbst in der Hand sein Jahrbuch nach seinen Vorstellungen gut zu gestalten.

Mehr anzeigen