· 

Entschlacken ganz einfach - Heißwasser Trinkkur

Die Tage werden wieder länger, die Natur erwacht.

Manch einer hat vielleicht an den zurückliegenden tollen Tagen etwas über die Stränge geschlagen.

Jetzt ist genau die richtige Zeit für eine Frühjahrskur, um den Körper nach dem Winter wieder in Schwung zu bringen.

Eine ganz einfache und preiswerte Reinigungskur läßt sich mit heißem Wasser durchführen.

Dazu kocht man Wasser 10 min ohne Deckel.

Trinken Sie jede 1/2 Stunde ein kleines Glas (0,1l).

Beginnen Sie mit 1l Wasser und steigern Sie die Menge auf etwa 2l.

Man kann stilles Wasser oder auch Leitungswasser nehmen. Ich verwende gefiltertes Leitungswasser.

Durch das lange Kochen setzt sich bei unserem Wasser viel Kalk ab. Ich schütte es daher über einen Kaffee-oder Teefilter in eine Thermoskanne.

Diese Trinkkur kommt aus dem Ayurveda.

Sie soll entsäuernd und entschlackend wirken und einen reinigenden Effekt auf Haut, Blut, Seele und Gemüt haben.

Für Menschen die abnehmen wollen, verringert Sie das Hungergefühl zwischen den Mahlzeiten.

Man kann diese Kur 8-10 Tage oder auch länger durchführen.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie herz- oder nierenkrank sind. Dann sollten Sie die Kur nur nach Absprache mit Ihrem Arzt durchführen.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten im Frühjahr dem Organismus wieder Schwung zu geben.

Spagyrische Mittel, Schüßlersalze oder Tees können unterstützend wirken.

Bewegung, Atemübungen und Gedankenhygiene helfen bei der körperlichen und mentalen Entschlackung.

Ich berate Sie gerne über die Möglichkeiten Ihrer individuellen Frühjahrskur.

 

 Quellenangabe: Die Beschreibung der Kur habe ich teilweise dem Buch "Naturheilkunde für den Hausgebrauch von HP Willi Vogt " entnommen